Der anwaltliche und notarielle Tätigkeitsbereich im Grundstücksrecht ist facettenreich und hat die unterschiedlichsten privat- wie öffentlich-rechtlichen Anknüpfungspunkte, je nachdem aus welchem Blickwinkel die Rechtssache betrachtet wird, sei es als Alleineigentümer, Miteigentümer oder Besitzer, Vermieter oder Mieter, Makler oder Bauträger, vorkaufsberechtigte Gemeinde, Notar oder Grundbuchamt, Bauherr oder Bauhandwerker usw.

Wir helfen unseren Mandanten vom Erwerb über die Bebauung und Verwaltung bis zur Veräußerung von Grundstücken, sich in der Materie des Grundstücksrechts zurechtzufinden.

Die wichtigsten Teilbereiche des Grundstücksrechts, in denen wir Sie gerne kompetent beraten sind:

– Kaufrecht (An- und Verkauf von Hausgrundstücken und Wohnungseigentum)
– Miet- und Pachtrecht
– Wohnungseigentumsrecht
– Maklerrecht
– privates Baurecht, Bauvertragsrecht
– öffentliches Baurecht
– Bauplanungsrecht
– Enteignungs- und Entschädigungsrecht
– Landwirtschaftsrecht
– Nachbarrecht
– Erbbaurecht
– Grundbuchrecht

Der juristische Laie ist oft nicht in der Lage, die rechtlichen Zusammenhänge und Konsequenzen für ihn in der einen oder anderen Rechtsfrage zu seiner eigenen Zufriedenheit zu beantworten.

Daher steht unsere Kanzlei unseren Mandanten in der Beantwortung ihrer Fragen helfend zur Seite.

Lassen Sie sich von uns beraten – wir verhelfen Ihnen zu Ihrem Recht!